Meilensteine

Vor wenigen Tagen habe ich die englische Übersetzung des dritten Teils des Commanders beendet. Zwar ist noch nicht einmal der zweite Teil auf englisch veröffentlicht, aber ich bin gerne dem Terminplan voraus. Wie üblich hängt die Veröffentlichung nur noch am Cover, was bei mir ein stetiger Engpass ist.

Derweil habe ich mit der Teilung und Überarbeitung des zweiten Teils der Chroniken des Raiders begonnen, damit auch „Das Erbe“ in den kommenden Monaten neu veröffentlicht und überarbeitet in die Welt entlassen werden kann. Beim erneuten Durchgehen der Kapitel muss ich wirklich sagen, dass mir dieser Band besonders gut gelungen ist. Das Lesen macht mir selbst Spaß!

Nebenbei bleiben die beiden ersten Teile des Commanders auf dem deutschen Markt weiterhin an der Spitze der Sci-Fi-Charts bei Kindle, wenigstens in den drei Kategorien, für die ich ranke. Immer wieder komme ich in die Top-500 oder sogar besser mit „Downfall“ und die positiven Rezensionen flattern auch immer wieder ins Haus.

Gestern ist mir dann ein weiterer Durchbruch gelungen und ich habe das grobe Skript für das nächste, völlig neue Projekt geschrieben. Zwar wird es immer wieder erweitert, aber das Grundgerüst steht! Ich will nicht zu viel verraten, aber magische Welten kommen auf euch zu. Derzeit läuft das Projekt unter dem Decknamen „Ganomed“, aber ich weiß schon den Titel, der sich im kommenden Jahr in die Omni Legends-Reihe einreihen wird!

Jetzt geht es aber erstmal nach New York City, wo ich mir mal ein wenig wohlverdiente Ruhe gönne. Allerdings werdet ihr auf Instagram und Facebook mitbekommen, welche verrückten Ideen meine neue Marketingchefin Anna sogar für diesen Ausflug hatte. Das wird gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.