Dim & Kratos

Sarn Darzul, der erste Shyar der Zwerge, war ein typischer Vertreter seines Volkes. Anstatt jedoch mit nur einer Axt zu kämpfen, wollte er weiter gehen und gleich zwei simultan verwenden. Hanzo Talar schmiedete ihm deshalb zwei zusammenpassende Äxte, die leichter und besser handzuhaben waren, als normale Zwergenwaffen.

Dim ist etwas länger als eine normale Axt und hat eine Zwillingsschneide, die durch mehrere gezackte Löcher in den Blättern verziert ist. Sie ist extrem scharf und kann enorme Kraft ausüben, egal ob man einen Baum oder einen Gegner fällen will.

Kratos ist etwas kürzer und hat eine einfache Klinge, dafür aber einen Stachel auf der Rückseite und am Griffende noch eine Spitze. Auf dem Klingenblatt sind hellblau leuchtende Zwergenrunen eingraviert. Dim ist eine reine Nahkampfwaffe, während Kratos wie ein Bumerang geworfen werden kann. Die Runen sorgen dafür, dass man sie immer am Griff fangen kann, ohne sich zu verletzen. Beide Äxte sind trotz ihrer Größe enorm leicht und deshalb einhändig zu führen.

Bartok Darzul erhielt die beiden Spezialwaffen zur Zeit der scayanischen Invasion, als er mit dem Schwarzen Wanderer seine Ausbildung beendete.

Ähnliche Einträge