Dragon-Kristallpanzerung

Eine neuartige Panzerungstechnologie, die von Magnus Sanders entwickelt wurde. Wenn Synthium mit Elektrizität in Kontakt kommt, verändert sich dessen Oberfläche. Das ansonsten bereits nahezu unverwüstliche halborganische Metall wird in diesem Zustand leicht rau und man erkennt kristalline Formen.

In diesem Zustand wird es wahrhaft unzerstörbar, selbst gegenüber anderem Synthium. Kalohi ist es gelungen, diesen Zustand auch ohne permanente elektrische Spannung aufrechtzuerhalten. Auf diese Weise kann selbst eine dünnere Panzerschicht bei einer Rüstung, einem Schiffsrumpf oder einem Gebäude noch besser schützen als mit normalem Synthium.

Die Herstellung dieser speziellen Form des Synthiums ist extrem aufwendig, sodass nur sehr wenige erlesene Gegenstände damit ausgestattet werden. Der Prototyp war die Commander MK II Rüstung.

Ähnliche Einträge