Ehrenklinge

Hierbei handelt es sich um ein spezielles Modell eines T’zun Dak’tar-Schwerts, allgemein auch als Faltklinge bekannt. Es ist ein modernes Langschwert mit einer Klinge aus T’zun-Stahl, die sich in den Griff einfahren lässt, sodass sie bequem und unauffällig getragen werden kann. Da der Griff nicht über eine Parierstange verfügt, ist er leicht zu verstauen und liegt gut in der Hand.

Während ein Dak’tar bereits eine beeindruckende Nahkampfwaffe ist, ist eine Ehrenklinge speziell für Kriegsmönche verbessert worden. Sie ist stabiler, leichter und die Klinge kann bei Bedarf mit Elektritzität verstärkt, erhitzt oder mit einem Energieschild überzogen werden, um selbst gegen Energiewaffen bestehen zu können.

Der Commander und Kendor Khan verwenden diese Waffe sehr häufig, wenn sie nahe an einen Feind heran müssen.

Ähnliche Einträge