Interceptor

Ein Kampfschiff des Utopia Militärs mit hohem Bekanntheitsgrad. Als Heimat der berüchtigten Bluthunde dient es als das effektivste Schiff der Jäger des menschlichen Militärs. Es ist eine Abschreckung für alle Kriminellen und die, die es werden wollen. Es unterscheidet sich äußerlich kaum von anderen Kampfschiffen der Menschen, abgesehen von den Anzeichen vieler Reparaturen an der Panzerung und dem gefürchteten Symbol der Bluthunde. Obwohl Captain Andrej Sevchenko nicht der einzige Kapitän des Schiffen war, ist er doch der bekannteste unter ihnen.

Carter Sanders diente den größten Teil seines dritten Ausbildungsjahres an Bord der Interceptor als Bluthund.

Nach Sevchenkos Tod übernahm Captain Freddy Pinto das Kommando über das Schiff und die Crew. Das Schiff nahm an einigen bedeutenden Schlachten teil, darunter an der Schlacht der drei Welten über Igo, wo Carter und die Überlebenden von Filos sich ausruhten. Mit Freddys Blackjet konnte Carter nicht nur Rod retten, sondern auch die Schlacht stark beeinflussen.

Während der Raumschlacht über Nunak war es die Interceptor, die die soranische Bombe abfeuerte, um die Blockade zu durchbrechen.

Ähnliche Einträge